Augmented Reality schließt Lücke zwischen digitaler und physischer Welt

Dienstag, 06. März 2018, 11:09 Uhr

In ihrem  Artikel im Harvard Business Manager erklären Michael Porter und Jim Heppelmann, warum jede Organisation eine Strategie für erweiterte Realität benötigt.

Zwischen der Fülle an digitalen Daten, die uns zur Verfügung stehen, und der physischen Welt, in der wir sie anwenden, besteht eine fundamentale Lücke. Sie schränkt uns in unserer Fähigkeit ein, die Flut an Informationen und Erkenntnissen zu nutzen, die von Milliarden von intelligenten, vernetzten Produkten in aller Welt produziert werden. Erweiterte Realität (Augmented Reality, AR) kann dieses Problem lösen. Erfahren Sie mehr über die Erkenntnisse bedeutender Vordenker im Sonderdruck des Harvard Business Managers.

 

 

 

 


iSAX GmbH & Co. KG

Logo.jpg20180306 25790 svopm2
iSAX ist ein professioneller IT-Dienstleister mit Sitz in Dresden und unterstützt seine Kunden bei den Herausforderungen der digitalen Transformation. Die intelligente Vernetzung von Menschen, Systemen und Maschinen beim Kunden basiert auf langjähriger Erfahrung in Mikroelektronik und anderen Branchen. Neben der Automatisierung von Informations- und Materialflüssen bietet iSAX Konzeption, Bereitstellung und Betrieb komplexer IT-Architekturen an. Seit 1998 überzeugen passende Lösungen für Produktion, Logistik und IT. Kontaktieren Sie uns. iSAX bringt Sie voran.