Candidate Personas – Mehr Persönlichkeit im Recruiting

Montag, 06. Mai 2019, 10:31 Uhr
Unser Workshop für Ihre Candidate Persona

Wir haben in unserem Blog schon viel darüber gesprochen, wie man mittels neuer und innovativer Recruiting-Strategien die richtigen Bewerber und Kandidaten für eine vakante Stelle findet. Das Finden an sich ist aber nicht allein entscheidend. Wichtig ist, die Person hinter den Kandidaten und die Anforderungen einer Stelle zu verstehen und so den besten Kandidaten auszumachen. Um herauszufinden, wie man individuelle und berufliche Anforderungen - zum Besetzen einer Stelle kombiniert, gibt es die Candidate Persona. Wir erklären, warum ein Anforderungsprofil nicht mehr ausreicht und welche Rolle die Candidate Persona im digitalen Arbeitsmarkt spielt.

Welche Qualifikation müssen Bewerber für eine ausgeschriebene Stelle mitbringen? Diese Frage allein, ist im modernen Recruiting nicht mehr ausreichend. Ein klassisches Anforderungsprofil für ausgeschriebene Stellen, mit deren notwendigen fachlichen Kenntnissen, ist im modernen und zunehmend digitalen Arbeitsmarkt nicht mehr zeitgemäß. Das Modell der Candidate Persona ermöglicht es der HR-Abteilung, Recruitern und Sourcern, effizient und schnell herauszufiltern, welche Bewerber und Kandidaten mit ihrer Persönlichkeit am besten auf eine vakante Position passen. Welche Kompromisse müssen eingegangen werden, damit die persönlichen Bedürfnisse und berufliche Anforderungen zu einer nachhaltigen Zufriedenheit und einem gutem Workflow auf Seiten des Arbeitgebers- und Nehmers führen? In welcher Altersschiene sollte sich ein Kandidat bewegen? Diese Frage berücksichtigt nicht nur den Erfahrungsgrad einer Person, sondern möglicherweise auch die Bereitschaft im nationalen und internationalen Raum zu pendeln. Bereits kleine Fragen können Auskunft zu wichtigen Aspekten einer Stelle geben und mehr offenbaren, als man zunächst annimmt. Talente erkennt man am besten, wenn man vorher weiß, nach welchen Eigenschaften man sucht.

Hilfreich ist auch, möglichst viele Informationen über die offene Stelle zusammen zutragen, auch im Hinblick auf Personen, die in dieser Position bereits gearbeitet haben. Welche Qualifikationen und persönliche Eigenschaften haben sie mitgebracht und wie lassen sich diese Informationen weiter verarbeiten und das Persönlichkeitsprofil dahingehend weiter optimieren?

In unserem Workshop zeigen wir Ihnen, wie sich das Modell der Candidate Persona erstellen lässt, welche Details zu beachten sind und wie Sie mit diesen Informationen und potentiellen Wunschkandidaten, die bestmöglichen Bewerber für sich und Ihr Unternehmen ausfindig machen. Vor allem im modernen Recruiting und im Bereich der Online-Suche auf dem digitalen Arbeitsmarkt, lässt sich mit einer entwickelten Candidate Persona viel aus Profilen eines beruflich-sozialen Netzwerks wie Xing oder LinkedIn herauslesen. Wir helfen, die wichtigsten Informationen auf den ersten Blick herauszufiltern.

Kontaktieren Sie uns gern, wenn Sie Fragen zu unserem Workshop-Angebot haben oder sich für die Anmeldung an einem Workshop Interessen. Wir beraten Sie gern!


talents for it GmbH

Neue digitale Rekrutierungsmethoden werden heute mit dem Schlagwort „Social Media Recruiting“ beschrieben. Dies meint die (pro)aktive Suche über alle Social Media Kanäle, den entsprechenden Marketing-Mix, wie auch -feiner justiert- das „Active Sourcing“. In diesem neuen, sich rasch wandelnden Umfeld bietet Ihnen talents for it GmbH RECRUITING NETWORK individuelle und aktuelle Lösungsansätze für Ihre Spezialistensuche; insbesondere für die Kandidaten, die sich heute nicht mehr von der klassischen Suche angesprochen fühlen, sich also außerhalb Ihres „Radars“ bewegen. Dabei binden wir auch leistungsstarke Kooperationspartner mit ein, die unsere Personalbeschaffungsstrategien hervorragend ergänzen. Wir fokussieren uns gezielt auf die Themen: * Recruiting für Spezialisten * Prozessberatung im Recruiting * Kooperationen für HR-Strategien