IT Ringvorlesung - Mercateo AG lädt Informatikstudenten zu Besuch

Mittwoch, 08. November 2017, 14:18 Uhr

Im Rahmen der laufenden IT Ringvorlesung dieses Wintersemesters 2017 erhalten die Studierendengruppen der Universität Leipzig Einblicke in die Unternehmensstandorte unserer teilnehmenden Praxispartner. Die erste von vier studentischen Praxisgruppen traf sich bereits Anfang November mit ihrem Projektleiter Stephan Sichhart am Leipziger Standort der Mercateo AG. 

Mercateo vereint als Europas führende B2B-Beschaffungsplattform die Vorteile eines B2B-Marktplatzes und einer Vernetzungsplattform. Einkäufer, Lieferanten, Hersteller und Dienstleister verbinden über diese Infrastruktur ihre Systeme untereinander und wickeln Transaktionen digital ab, unabhängig vom bisherigen Digitalisierungsgrad. Neben der Vernetzungsplattform, die sich neutral zwischen Anbietern und Einkäufern im B2B-Bereich positioniert, betreibt Mercateo seit dem Jahr 2000 den mittlerweile größten B2B-Marktplatz Europas. Das Unternehmen beschäftigt über 400 Mitarbeiter in 13 Ländern.

Die Praxisgruppe setzt sich aus drei Studenten der Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik zusammen, die unter der Gruppenleitung Stephan Sichhart (Mercateo Senior Entwickler) in den Räumlichkeiten der Mercateo die weiteren Ziele, Wünsche und Vorstellungen des Projektes besprechen. 

Stephen Sichhart erklärte den Studenten, weshalb er gern mit den Masterstudenten das Thema Internethandel mit Smart-Contracts behandeln möchte. Er nahm Bezug auf den Slock.it CTOs Christoph Jentzsch, der letztes Jahr einen inspirierenden Vortrag über Blockchain und Ethereum hielt. 




Die Personalwelt kompakt im Blick - Mit HRfilter.de jetzt über 120 aktuelle HR-Newsquellen kennenlernen.

HRfilter App HRfilter Newsletter @HRfilter_de