Halle (Saale)

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITmitte.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Intelligente IT aus einer Hand. Als IT-Spezialist und Cloud Service Provider bietet GISA umfassende IT-Lösungen an: von Consulting über Application Management bis hin zu Managed Cloud Services. Das Unternehmen agiert deutschlandweit als einer der führenden Branchenexperten für die Energiewirtschaft und den Bereich Public und stellt dem industriellen Mittelstand sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen ein umfangreiches Lösungsportfolio bereit. GISA beschäftigt mehr als 830 MitarbeiterInnen an seinem Hauptsitz in Halle (Saale) sowie vier weiteren Standorten. Ausgezeichnet mit dem Zertifikat »audit berufundfamilie«, zählt GISA zu den familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands.

  • Sie erstellen komplexen IT Sicherheitsanwendungen zur Analyse und Überwachung von IT Infrastrukturen
  • Sie führen operative Schwachstellenanalysen durch
  • Sie sind verantwortlich für die Erstellung, Anpassung und Durchführung des Security Reportings
  • Sie führen Gefährdungsbeurteilungen und IT-forensische Untersuchungen durch
  • Sie sind Berater für Fachbereiche und Kunden zu IT-Sicherheitsfragen
  • Sie erstellen Sicherheitskonzepte, führen Audits durch und begleiten die organisationsweite Einführung von Sicherheitsmanagement-Systemen nach BSI IT-Grundschutz (200-1, 200-2) oder ISO 27001 bei unseren Kunden.
  • Sie sind verantwortlich für die Überwachung, Analyse und kontinuierliche Verbesserung von IT-Sicherheitsinfrastrukturen
  • Sie managen Security Incidents
  • Sie entdecken und bewerten Sicherheitslücken (CVS Meldungen) in Informationssystemen und ordnen diese den rel. GISA Services zu

  • Sie haben Ihr Studium mit Schwerpunkt (Wirtschafts-) Informatik oder eine vergleichbare technische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
  • Sie besitzen umfangreiche Kenntnisse im IT-Infra-struktur und Sicherheitsumfeld und verfügen im Idealfall über ein Offensive Security Certified Professional - Zertifikat
  • Sie verfügen über tiefes Verständnis im Bereich Risikomanagement-Frameworks und haben bereits Erfahrungen mit Intrusion Prevention-Systemen sammeln können
  • Sie sind vertraut mit Sicherheitsbestimmungen und -standards sowie mit der Implementierung und Verwaltung von Sicherheits-Frameworks für vorhandene und neue Systeme
  • Sie besitzen ein gutes technisches Verständnis und IT-System-Wissen zu relevanten Technologien
  • Sie zeichnen sich durch hohe Eigenmotivation und Teamfähig aus
  • Sie haben einen Blick für Details, denken analytisch, sind aber dennoch flexibel und kreativ
  • Sie kommunizieren sicher auf allen Ebenen der Organisation und zu technischen Hintergründen
Security Analyst, IT-Security Manager, Schwachstellenanalysen, Security Reportings, Berater, Audits, Risikomanagement-Frameworks, Prevention-Systemen, Test-Management, ITmitte.de, Empfehlungsbund