Leipzig

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITmitte.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Du bist der erste Ansprechpartner, wenn in der Familie jemand das Internet gelöscht hat?
Zwischen PCs, Laptops und Smartphones fühlst du dich zuhause?
Mach dein Hobby bei uns zum Beruf und starte in eine perspektivenreiche berufliche Zukunft.

Das PVA ist der zentrale Dienstleister für die sächsische Polizei in den Bereichen Technik, Service und Logistik. Als IT-Dienstleister ist unsere Abteilung 4 Information und Kommunikation (IuK) mit über 300 Bediensteten für die Planung, die Bereitstellung, den Betrieb und die Weiterentwicklung der IuK-Systeme der Polizei und auch der nichtpolizeilichen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) des Freistaates Sachsen verantwortlich - Wir machen Polizeiarbeit möglich!

Wir legen Wert auf modernste Ausstattung und stetige Weiterentwicklung. Profitiere von unserer Aufgabenvielfalt und verfolge die Einführung neuer Technologien bei der Polizei hautnah mit.

Das erwartet dich während deiner Ausbildung:

Fundierte theoretische Ausbildung:
Der Berufsschulunterricht findet am Beruflichen Schulzentrum 7 der Stadt Leipzig statt.

Vielseitige Einblicke und spannende Projekte:
Ob Server-, Client- oder Netzmanagement, IT-Service im User Help Desk und in den IuK-Servicestellen, Anforderungs- und Projektmanagement, BOS-Digitalfunk, Applikationsmanagement oder Informationssicherheit - bei uns erhältst du Einblicke in die verschiedensten IT-Welten der Polizei. Dabei lernst du alle Arbeitsbereiche unserer Abteilung 4 IuK am Standort Leipzig genau kennen.

Lernen vom Profi:
Erfahrene und engagierte Ausbilder stehen dir während der gesamten Ausbildung mit wertvollem fachlichem Know-How zur Seite.

Das bringst du mit:

Abschluss:
Du solltest dich bewerben, wenn du mindestens einen mittleren Schulabschluss besitzt oder im Sommer 2023 erwirbst und gute Noten in den Fächern Informatik, Mathe, Englisch und Deutsch vorweisen kannst.

IT ist deine Leidenschaft, aber das Studium war dir zu theoretisch? Auch Studienabbrecher sind bei uns willkommen!

Persönlichkeit:
Von unseren Auszubildenden erwarten wir Kontaktfreudigkeit, Belastbarkeit, ein hohes Maß an Engagement, Lernbereitschaft und gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten.

Mobilität: 
Sofern du noch nicht über einen Führerschein verfügst, solltest du dazu bereit sein, diesen zeitnah zu erwerben. Das zukünftige Führen von Dienst-Kfz sollte für dich kein Hindernis darstellen.

Das spricht für uns:

Finanzielle Sicherheit:
Du erhältst eine monatliche Vergütung in Höhe von 1.086,82 Euro im ersten Jahr deiner Ausbildung, 1.140,96 Euro im zweiten Ausbildungsjahr und 1.190,61 Euro im dritten Ausbildungsjahr.

Leistung lohnt sich:
Bei erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung und entsprechender Eignung übernehmen wir dich in ein Vollzeitbeschäftigungsverhältnis. Wir richten uns bei deinem künftigen Einsatz nach deinen Stärken und Interessen. Schaffst du die Abschlussprüfungen im ersten Anlauf, zahlen wir dir außerdem eine Abschlussprämie in Höhe von 400,00 Euro.

Und sonst so?
#jobticket - Nutze Bus und Bahn zu vergünstigten Konditionen.
#worklifebalance - Mit unseren familienfreundlichen Arbeitszeiten bleibst du jederzeit flexibel.
#gesundheitsförderung - Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns besonders am Herzen.


Weitere Informationen zum Polizeiverwaltungsamt findest du unter: https://verdaechtig-gute-jobs.de/de/zivile-berufe

Bitte bewirb dich ausschließlich online über unsere Karriereseite. Deine Bewerbungsunterlagen sollten ein Anschreiben, deinen Lebenslauf, dein letztes Schulzeugnis und, sofern vorhanden, deine Praktikumszeugnisse enthalten. Hier geht’s zum Bewerbungsportal: https://www.polizei.sachsen.de/pva-stellen


Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber, welche die genannten Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Polizei, Sachsen, Ausbildung, Fachinformatiker, Systemintegration, Azubi, Übernahmegarantie, ITmitte.de, Empfehlungsbund