Klimawandel und Klimaschutz

Donnerstag, 21. November 2019, 22:16 Uhr

Die bundesweite Initiative „Students for Future“ ruft vom 25. bis 29. November 2019 dazu auf, die „Klimafragen an die Hochschule und in die Hörsäle zu tragen.“ An der Hochschule Anhalt nehmen wir diesen Aufruf als Anlass, das Thema Klimawandel und Klimaschutz im Rahmen von öffentlichen Vorträgen mit der interessierten Öffentlichkeit zu diskutieren.

Aus unterschiedlichen Perspektiven referieren drei Expert*innen zum Thema Klimaschutz an den Standorten in Bernburg, Köthen und Dessau. Sie sprechen über die kommunikativen Anforderungen an den Klimaschutz, Photovoltaik und diskutieren darüber, wie realistisch es ist die Klimaziele zu erreichen.

Alle Themen im Überblick:

„Klimaschutz: Kommunikation und Handlungsmotivation“

  • Dipl. Psych. Jana Werg, Umweltpsychologin, Vorstand e-fect eG, Lehrbeauftragte der Hochschule Anhalt
  • 28. November 2019, 13:00 Uhr
  • Projektraum COI, Markt 16, 06406 Bernburg

 „Klimaretter Photovoltaik?“

  • Prof. Dr. Ralph Gottschalg, Leiter Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik, Professor an der Hochschule Anhalt
  • 28. November 2019, 18:00 Uhr
  • Campus Köthen, Rotes Gebäude - Raum K001-111, Bernburger Str. 55

 „Klimaschutz – Sind wir noch zu retten?“

  • Dr. Thomas Holzmann, ehem. Vizepräsident des Umweltbundesamtes, Vorsitzender des Kuratoriums an der Hochschule Anhalt
  • 29. November 2019, 10:00 Uhr
  • Campus Dessau, Gebäude 04 - Raum 114, Seminarplatz 2 a

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen. 

 

 


Hochschule Anhalt (FH), Fachbereich Informatik

Wir, die Hochschule Anhalt, verfolgen ein klares Konzept, da wir Wissenschaft und Innovation konsequent zusammenführen. Wir bieten innovative Lehre und Forschung auf internationalem Niveau, beste Studien- und Lebensqualität. 65 Bachelor- und Masterstudiengänge bereiten 7.700 – davon 1.300 internationale – Studierende an sieben Fachbereichen vor allem auf eines vor: einen gelungenen Berufsstart. Zu einem dieser Bereiche zählt auch der Fachbereich Informatik mit der engagierten Professorin Dr. Ursula Fissgus und Ihrem Fachgebiet der Softwaretechnik. Viele Bereiche aus der Angewandten Informatik und Softwarelokaliesierung warten hier auf interessierte Studenten und Studentinnen.