root360 Cloud News April 2021

Donnerstag, 29. April 2021, 10:40 Uhr

In den root360 Cloud News vom April erfahrt ihr alles über die neuesten Partnerschaften von AWS, wie die Finanzbranche Cloud-Lösungen einsetzt, wie man mit den Graviton 2 Prozessoren AWS-Kosten sparen kann und ob Rechenzentren in Zukunft ganze Städte beheizen können. Viel Spaß beim Lesen!

Bild: Pixabay

ABB & AWS entwickeln Plattform für Elektrofahrzeugflotten

Der Ladestationen-Hersteller ABB und AWS haben eine Zusammenarbeit beschlossen, um eine digitale Lösung für das Echtzeitmanagement von Elektrofahrzeugflotten bereitzustellen. Die Lösung soll bereits im zweiten Halbjahr 2021 vorgestellt werden. Mehr dazu lest ihr bei Elektroauto News.

AWS unterstützt Raumfahrt Start-ups

Mit insgesamt einer Million Dollar plant AWS zehn Start-ups aus der Raumfahrtbranche zu unterstützen. Mit Ground Station und AWS for Aerospace and Satellites hat das Unternehmen bereits erste Angebote im Weltraumbereich und will dies offenbar noch weiter ausbauen. Weitere Informationen findet ihr bei Computerbild.

Bild: Unsplash

T-Systems kündigt Swiss Cloud an 

Bereits Anfang 2020 schlossen sich die T-Systems Ländergesellschaften Schweiz und Österreich zu T-Systems Alpin zusammen und entwickelten sich zur umsatzstärksten Region außerhalb Deutschlands. Um der steigenden Nachfrage nachzukommen, soll nun in diesem Jahr die “Swiss Cloud” aufgebaut werden. Mehr lest ihr bei Computerworld.

AWS im Interview – Cloud-Lösungen für die Finanzbranche

Immer mehr Finanzdienstleister und Versicherungen setzen auf Cloud-Lösungen, um langfristig wettbewerbsfähiger zu sein. Stephan Schmidt-Tank (Head of Financial Services Specialists EMEA bei AWS) erklärt im Interview die durch Cloud Computing entstandenen Vorteile genauer und erläutert diese anhand der Beispiele von Andsafe und der Allianz. Das komplette Interview findet ihr bei SpringerProfessional.

root360 Cloud NewsBild: Pixabay

Können Rechenzentren ganze Städte beheizen?

Das Forschungsprojekt DC-HEAT untersucht, ob die Abwärme von Rechenzentren weiter genutzt werden kann. Im Fokus der Analyse stand dabei Frankfurt (Main), wo sich der Energiebedarf für Rechenzentren in den letzten Jahren um 60% erhöht hat. Rein rechnerisch könnte mit der Abwärme bis 2030 der gesamte Wärmebedarf von Privathaushalten und Bürogebäuden gedeckt werden. Mehr dazu erfahrt ihr in der Pressemitteilung des eco Verbands, welcher das Projekt unterstützt.

Mit Graviton 2 Prozessoren AWS Kosten sparen 

Die neuen AWS Graviton Prozessoren ermöglichen ein noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis gegenüber klassischen Intel-Prozessoren. So erreichte Netflix in einem Test einen 50-prozentigen Geschwindigkeitsvorteil und das bei 20 Prozent weniger Kosten. Alle technischen Details und was beim Einsatz zu beachten ist, erfahrt ihr bei Datacenter Insider. Die ARM-basierten Prozessoren bietet root360 auch im Rahmen der Managed AWS Hosting Lösung an – kontaktiert uns gerne für weitere Informationen.

Der Beitrag root360 Cloud News April 2021 erschien zuerst auf root360.de.


root360 GmbH

Root360 konzipiert, implementiert und betreibt seit 2015 Cloud Hosting auf Basis von AWS (Amazon Web Services). Unsere Lösungen richten sich an Unternehmen, für die traditionelle Hosting-Lösungen nicht mehr ausreichend sind. Wir sind Experten für AWS Managed Cloud in den Bereichen E-Commerce, Web-Applikationen, Portale und SaaS.