An der Fakultät IMN der HTWK Leipzig wird in den Qualifikationsrichtungen Informatik, Medieninformatik, Bibliotheksinformatik (als Studienrichtung) und Mathematik im Bachelorstudium und Informatik und Medieninformatik im Masterstudium ausgebildet. Im Zentrum des Studiums steht die solide Grundlagenausbildung und die Befähigung zu selbständigem Lernen und Handeln als Basis für ein langes, erfolgreiches und interessantes Berufsleben. Die Bewerbung von Frauen wird besonders begrüßt, weil die angebotenen Qualifikationen familienfreundliche Berufsgestaltung bei solider Bezahlung und gesicherten Arbeitsverhältnissen garantieren. Die Studiengänge sind bei der ASIIN seit 2006 (re-)akkreditiert. Damit ist für Master die Zulassung zum Höheren Dienst gesichert.

Gesuchte Talente und Ihre Chancen

m Rahmen bilateraler Verträge und auf individuelle Initiative besteht die Möglichkeit von Auslandssemestern und Auslandspraktika. Unsere langjährigen Beziehungen zu Unternehmen der Region sichern sehr gute Praktika und Nebenbeschäftigungen in den Fachrichtungen. Das wirtschaftliche Umfeld bietet weit mehr Arbeitsplätze an als durch AbsolventInnen besetzt werden können. Projekte und Graduierungsarbeiten werden regelmäßig erfolgreich zu überregionalen Wettbewerben und zu Messen eingereicht. Die Wirtschaftswoche publizierte 2015 das Ergebnis einer deutschlandweiten Umfrage unter Personalentscheidern, nach der die (Medien-) InformatikabsolventInnen der Fakultät IMN der HTWK Leipzig Platz 4 unter den AbsolventInnen von HAWs Deutschlands dieser Fachrichtung einnahmen.